Unsere neuen Azubis starten in die Ausbildung

Auch in Zeiten einer Pandemie hat Ausbildung für uns einen hohen Stellenwert. Im August 2020 haben wieder drei Schulabgänger Ihre Ausbildung als Zerspanungsmechaniker begonnen.

Praktika, Ausbildung, Fortbildung sowie Weiterbildung sind ein zentraler Aspekt der Mitarbeitergewinnung aber natürlich auch der Mitarbeitermotivation bei uns. Seit vielen Jahren bieten wir Schülerinnen und Schülern der uns umgebenden Schulen die Möglichkeit, bei uns Praktika zu absolvieren. Dies kann ein klassisches Schul- oder auch ein Wirtschaftspraktikum sein. Eine Zusammenarbeit mit einer Schule in Itzehoe ist folglich nur konsequent.

Seit vielen Jahren bilden wir sehr erfolgreich junge Menschen zum Zerspanungsmechaniker bzw. zur Zerspanungsmechanikerin aus. In den letzten sieben Jahren haben 17 Auszubildende ihren Berufsweg bei uns begonnen. Davon sind 13 immer noch im Unternehmen beschäftigt. Auf diesen Erfolg sind wir sehr stolz. Ohne diese jungen Menschen hätten wir das Wachstum der letzten Jahre nicht realisieren können.

Neben der Ausbildung haben bei Walter Otto Müller aber auch die Bereiche Fort- und Weiterbildung einen hohen Stellenwert. Die geplanten Schulungen und Fortbildungen sind in unserem System fest verankert und werden periodisch fortgeschrieben. Selbstverständlich bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch die Möglichkeit der Fortbildung, sei es eine berufsbegleitende Ausbildung zum Galvaniseur oder die Qualifikation zum Meister.

Wir wissen: Ausbildung, Fort- und Weiterbildung kosten Geld – Stillstand kostet noch viel mehr Geld!